Der G-Wurf ist geboren am 26.03.2020
2 Rüden und 3 Hündinnen

Gustav, Gynther, Gerti, Gerda, Greta

28.05.20 Alle Welpen haben ein neues zu Hause gefunden.

 

17.05.2020 - Wir sind nun 7,5 Wochen alt!

-und befinden uns in der Sozialisierungsphase-

                                  

 Während dieser Phase ist der junge Hund besonders lernwillig und schnell begeisterungsfähig. Dies ist auch in den Rudeln zu beobachten. Denn der Hund erlernt in dieser Zeit im Rudel spielerisch seinen Rang zu erkennen und das Verhalten gegenüber anderen zu gestalten. Hauptsächlich geht es dabei um Unterwerfung, aber auch um Gehorsam. Er passt sich seinem neuen Zuhause, seinen neuen Besitzern oder einem neuen „Rudel“ (der Familie) problemlos an. Er lernt schnell sauber zu werden und sich einzuordnen.Während dieser Phase ist der junge Hund besonders lernwillig und schnell begeisterungsfähig. Dies ist auch in den Rudeln zu beobachten. Denn der Hund erlernt in dieser Zeit im Rudel spielerisch seinen Rang zu erkennen und das Verhalten gegenüber anderen zu gestalten. Hauptsächlich geht es dabei um Unterwerfung, aber auch um Gehorsam. Er passt sich seinem neuen Zuhause, seinen neuen Besitzern oder einem neuen „Rudel“ (der Familie) problemlos an. Er lernt schnell sauber zu werden und sich einzuordnen.Während dieser Phase ist der junge Hund besonders lernwillig und schnell begeisterungsfähig. Dies ist auch in den Rudeln zu beobachten. Denn der Hund erlernt in dieser Zeit im Rudel spielerisch seinen Rang zu erkennen und das Verhalten gegenüber anderen zu gestalten. Hauptsächlich geht es dabei um Unterwerfung, aber auch um Gehorsam. Er passt sich seinem neuen Zuhause, seinen neuen Besitzern oder einem neuen „Rudel“ (der Familie) problemlos an. Er lernt schnell sauber zu werden und sich einzuordnen.Während dieser Phase ist der junge Hund besonders lernwillig und schnell begeisterungsfähig. Dies ist auch in den Rudeln zu beobachten. Denn der Hund erlernt in dieser Zeit im Rudel spielerisch seinen Rang zu erkennen und das Verhalten gegenüber anderen zu gestalten. Hauptsächlich geht es dabei um Unterwerfung, aber auch um Gehorsam. Er passt sich seinem neuen Zuhause, seinen neuen Besitzern oder einem neuen „Rudel“ (der Familie) problemlos an. Er lernt schnell sauber zu werden und sich einzuordnen.Während dieser Phase ist der junge Hund besonders lernwillig und schnell begeisterungsfähig. Dies ist auch in den Rudeln zu beobachten. Denn der Hund erlernt in dieser Zeit im Rudel spielerisch seinen Rang zu erkennen und das Verhalten gegenüber anderen zu gestalten. Hauptsächlich geht es dabei um Unterwerfung, aber auch um Gehorsam. Er passt sich seinem neuen Zuhause, seinen neuen Besitzern oder einem neuen „Rudel“ (der Familie) problemlos an. Er lernt schnell sauber zu werden und sich einzuordnen.Während dieser Phase ist der junge Hund besonders lernwillig und schnell begeisterungsfähig. Dies ist auch in den Rudeln zu beobachten. Denn der Hund erlernt in dieser Zeit im Rudel spielerisch seinen Rang zu erkennen und das Verhalten gegenüber anderen zu gestalten. Hauptsächlich geht es dabei um Unterwerfung, aber auch um Gehorsam. Er passt sich seinem neuen Zuhause, seinen neuen Besitzern oder einem neuen „Rudel“ (der Familie) problemlos an. Er lernt schnell sauber zu werden und sich einzuordnen.
 

 

 

9.04.2020 Die Welpen sind nun in der Übergangsphase

Beginn der Übergangsphase - die Welpen sind jetzt 14 Tage alt:

Die Welpen haben Augen und Ohren geöffnet. Die ersten Milchzähnchen stoßen durch das Zahnfleisch.
Eberhard Trumler beschreibt diesen Lebensabschnitt sehr treffend: "Es ist ein verhältnismäßig schneller Übergang vom reinen, völlig selbstgezogenen Saug- und Schlafstadium zum aktiven Entdecken der engeren Umwelt und zur ersten Aufnahme von Kontakten mit den Geschwistern, der erste Keim zu dem so vielschichtigen Sozialverhalten des erwachsenen Hundes."

 


zur Zeit befinden sich die Welpen in der vegetativen Phase

Die ersten 2 Lebenswochen (vegetative Phase)
 

In den ersten 14 Tagen nach der Geburt sind die Welpen hauptsächlich mit Trinken, Schlafen und Ausscheidungen beschäftigt. Das Leben vor der Geburt wird jetzt weitergeführt. Darum nennt man diese Phase auch vegetative Phase. Trinken, in der Fachsprache auch "Lecksaugen" genannt, funktioniert so: Die Welpenzunge liegt eng an der Zitze und drückt sie massierend aus. Der so genannte "Milchtritt" (die Welpen treten mit den Vorderläufen gegen die Zitzen) wird von den Welpen immer in Kombination mit dem Lecksaugen gemacht. .
Ausscheiden können die Welpen auch nur auf die Leckstimulation  der Mutter hin. Diese massiert mit ihrer Zunge den Bauch, die Seiten und den Rücken des Welpen und stimuliert so die Motorik von Blasen- und Darmmuskulatur.
 
Hundewelpen werden blind und taub geboren. Ihre motorischen Fähigkeiten beschränken sich zunächst auf das erwähnte Kopfpendeln, das Saugen und die Fähigkeit, sich robbend und kriechend langsam und kreisförmig fortzubewegen. Man sollte dieses Stadium allerdings nicht als rein vegetativ abtun. Welpen können von Anfang an warm und kalt unterscheiden, zeigen Schmerzreaktionen und trotz verschlossener Ohrkanäle eine typische Schreckreaktion auf laute Geräusche.
Alle neugeborenen Welpen machen z.B. pendelnde Suchbewegungen mit dem Kopf um eine Zitze zu finden. Alle Welpen besitzen einen typischen quäkenden „Hilfeschrei“, den sie ausstoßen, wenn sie isoliert sind, also ohne Körperkontakt zu Wurfgeschwistern oder Mama. Auf diesen Schrei zeigt die Mutter auch ein typisches, genetisch fixiertes Verhalten: Sie sucht die Geräuschquelle und trägt sie zurück ins Nest.

 

 

 

 

F-Wurf

Flora, Faja, Frieda, Frida, Fanny, Finja, Flotte-Lotta, Flocke, Frodo,

Vater: Fadi Black Gran Calvera, Geb. 20.08.2010, HD A1
VDH  Europa Winner 2012, Interchamp. Deutscher Champion
CZ Junior Champion, ungarischer Champion, ungarischer Grand Champion,
ungarischer Klub Winner 2012, Klubsieger PSK,ungarischer Jahressieger 2012

Mutter: Sunny v. d. Fortuna-Ranch, geb. 18.08.2006, HD A1
AD, BH, FPR1, KKL 1
Klubjugendsieger,Jahresjugendsieger2007, VDH-Jugend-Champion,Klubsieger, 1 Inter-Champion, Deutscher Champion VDH+PSK, Österreich-Ungarn-Sieger 2008, 
Klubchampion PSK mehrfach BOBSunny v. d. Fortuna Ranch

D-Wurf Ergebnis:

Derrick, Drago, Dana, Davina, Dunja,

Mutter: Sunny v.d. Fortuna-Ranch, geb. 18.08.2006, HD-A
Deutscher Champion, Internationaler Champion,
mittelgroß, typisch, sehr gut im Ausdruck, gestreckter Kopf, sehr gute Kopf-Hals-Linie, gute Winklungen, frei in der Bewegung,
Prüfungen: BH,AD, FPr1, FPr2
Körklasse 1

Vater: LEXUS od Dalajského potoka, geb. 19.08.2009, HD A
WORLD JUNIOR WINNER 2010, European Junior Winner 2010 + BOB Junior EUROPEAN Preisträger 2011 Vize VDH EUROPÄISCHEN Preisträger 2011, Cech. Champion, Kroatischer Champion CAJC, 2x BOB Junior, 11x CAC, 2x VDH, CKS, ISPU cert, 7x CACIB, 5x BOB. exzellente 3. auf WDS 2011 Paris Nationaler Sieger 2011, National Club Preisträger 2011 Crufts Qualifikation. 2011, Zagreb Winner
Prüfungen: ZOP  bonitace: 01/5A/5,

E-Wurf Ergebnis:

Elka, Emilia, Enzo, Eric,

Vater: Fadi Black Gran Calvera

Mutter: Amy vom Land der Vögte, 18.09.2008, HD A1

Deutscher Champion PSK,5xCacib, mehrfach BOB,
Klubsieger PSK, Ungarn-Österreich-Sieger 2010
VDH Jugendchampion, Ung. Jugend-Ch.+Derby-Sieger, Klubjugendsieger, BH

C-Wurf Ergebnis:

Carl-Bruno, Cuno, Ceilia, Cleo,

Mutter: Amy vom Land der Vögte, 18.09.2008, HD A1
Deutscher Champion PSK,5xCacib, mehrfach BOB,
Klubsieger PSK, Ungarn-Österreich-Sieger 2010, VDH Jugendchampion,
Ung. Jugend-Ch.+Derby-Sieger, Klubjugendsieger, BH

Vater: Malya Mucho Macho-n " MOUCHA " ,
HD A nar. / DOB:  1. 1. 2003
VTM, 10x CACIB, 11x BOB, National Winner,4x Regional Winner, Best male of show
VDH-Europasieger 2006 + BOB, Bundessieger 2005 + BOB
INTERCHAMPION, Champion A, Champion D, Champion VDH, Champion CZ, Champion KCHK
ISPU-Klubsieger, Vice Bundessieger 2004

Besucher

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online

Kalender

Oktober 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Zum Seitenanfang

 

Copyright

Copyright © 2017 Schnauzer vom Land der Vögte
Eine private Homepage. Alle Rechte vorbehalten.

Der gesamte Inhalt (Texte, Bilder, Grafiken, Animationen) unterliegt dem Urheberrecht. Elemente dürfen weder für private noch für geschäftliche Zwecke verwendet, kopiert oder verändert werden.